Sie befinden sich hier:  

Liebe Mitchristen aus St. Johann Baptist,

fällt Weihnachten aus?

Angesichts der hohen Zahl an Infektionen mit dem Covid-19-Virus ist dies eine durchaus berechtigte Frage. Corona ist nicht mehr etwas, was wir aus den Nachrichten kennen. Mittlerweile sind viele Menschen in Gröbenzell betroffen, sei es durch eine Erkrankung oder durch Quarantäne-Maßnahmen. Die Stimmung wird zunehmend angespannter und gereizter. Es fällt manchen schwer, auf etwas zu verzichten oder etwas zu tun, um andere zu schützen. Natürlich lässt sich gut über einzelne Maßnahmen streiten. Doch lieber im Nachhinein sagen können: „Das wäre nicht notwendig gewesen“, als „Hätten wir es doch nur gemacht“, um die Gesundheit und das Leben anderer zu schützen.“

Gott sei Dank, ist Gott anders. Er wird Mensch, um bei uns zu sein. Er lässt sich ohne Wenn und Aber auf uns ein. Und damit haben wir auch eine Antwort auf die zu Beginn gestellte Frage. Weihnachten fällt nicht aus, denn Gott hat sich schon längst auf den Weg gemacht. Wir werden es aber anders feiern (müssen). Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über die Advents-und Weihnachtszeit bei uns in St. Johann Baptist. Diese steht unter dem Motto: FÜRCHTET EUCH NICHT – Gott bei Euch!
Und natürlich können auch Änderungen entsprechend der „Corona-Lage“ notwendig werden.

Budenzauber Adventskranzsegnung Musik und Gebet Rorate Krippe

Budenzauber Unser traditioneller Adventsmarkt fällt in diesem Jahr aus. Es wird eine Adventsbude geben, in der Gruppierungen abwechselnd Dinge zum Verkauf anbieten. Die Bude ist vor und nach den Gottesdiensten an den Adventswochenenden geöffnet. Es gelten die gleichen Hygieneregeln wie auch sonst beim Einkaufen.

Adventskranzsegnung  Diese findet am 28.11. um 17.00 Uhr im Rahmen einer kleinen ökumenischen Adventsandacht im Brunnenhof statt. Adventskränze können auch zu den Gottesdiensten am 1. Adventswochenende mitgebracht werden.

Musik und Gebet  An den drei Adventswochenenden können Sie sich von Musik und Gebet berühren lassen. Eine Stunde mit kurzen prägnanten Texten und anspruchsvoller Musik warten auf Sie.

Sonntag, 28.11, um 17.00 Uhr    Taizegebet

Sonntag, 06.12, um 17.00 Uhr    Musik (Orgel und Viola d’Amore) und Gebet

Samstag 12.12. um 16.30 Uhr     Musik (Orgel und Trompete) und Gebet

Sonntag 20.12. um 17.00 Uhr     Musik (Bläser) und Gebet

Gottesdienst bei Kerzenschein Jeden Mittwoch im Advent feiern wir 6.00 Uhr Rorate, einen stimmungsvollen Gottesdienst im Kerzenlicht. Auf ein sich anschließendes gemeinsames Frühstück müssen wir leider verzichten.

Adventsstationen zum Mitmachen   In der Kirche laden wechselnde Adventsstationen zum Verweilen, Mitmachen, Seele-Baumeln-lassen ein.

Adventskrippe  Unsere Krippe steht in der Adventszeit noch leer vor dem Altar. Bei jedem Kirchenbesuch, bei jeder Fürbitte die wir sprechen... legen wir einen Strohhalm in die Krippe.
Wir bereiten uns so vor auf das Kommen Gottes im Kind in der Krippe.

Gottesdienste an Weihnachten:

Do 24. Dezember, Heiligabend

Kinder- und Familienweihnacht

14:00 Uhr      in der Pfarrkirche

14:00 Uhr      auf der Kindergartenwiese

15:30 Uhr      in der Pfarrkirche

15:30 Uhr      auf der Kindergartenwiese

17:00 Uhr      in der Pfarrkirche

17:00 Uhr      auf der Kindergartenwiese

Christmette

21:00 Uhr      in der Pfarrkirche

23:00 Uhr      in der Pfarrkirche

Fr 25. Dezember, 1. Weihnachtsfeiertag

8:00 Uhr Festgottesdienst

10:00 Uhr Festgottesdienst

19:00 Uhr Weihnachtliches Abendlob

Hinweis: Zu all diesen Gottesdiensten werden Eintrittskarten benötigt. Die Eintrittskarten werden am Samstag und Sonntag des 3. und 4. Advents vor und nach den Gottesdiensten ausgegeben. Die Restkarten liegen ab den 21.12. in der Kirche aus.

Sa 26. Dezember, 2. Weihnachtsfeiertag

10:00 Uhr Gottesdienst

Willkommensteam gesucht  Für die Gottesdienste am Sonntag um 10.00 Uhr und an Weihnachten brauchen wir Helfer*innen, welche die Mitfeiernden begrüßen und ihnen helfen einen Sitzplatz zu finden. Sonst ist es nicht möglich, miteinander zu feiern. Wer zur Riskogruppe zählt, sollte für sich abschätzen, ob er sich diesen Dienst zutraut. Bitte melden Sie sich im Pfarrbüro oder direkt bei Diakon Roland Wittal, E-Mail: r.wittal@johann-baptist.de

Ihnen allen eine gute, eine gesegnete Adventszeit

Ihr Seelsorgeteam in St. Johann Baptist


Unser Pfarrbüro ist zu den üblichen Zeiten geöffnet.
Ein persönlicher Besuch ist unter Einhaltung der Hygieneschutzbestimmungen möglich.

Mo   9:00 - 11:00 Uhr In Notfällen erreichen Sie uns außerhalb dieser Zeiten telefonsich unter
08142/ 59654242. 

Di   9:00 - 11:00 Uhr
  17:00 - 19:00 Uhr
Do   9:00 - 11:00 Uhr
Fr   8:30 - 12:00 Uhr
         
Caritas-Kuvertieraktion Herbst 2020
Trotz Corona-Krise haben sich kürzlich wieder 30 Pfarreimitglieder im Pfarrsaal eingefunden, um bei der von Petra Bönig...
mehr...

Jung&Alt-Gottesdienst zum Patrozinium 2020
„Jetzt geht’s los, schön, dass du da bist. Jetzt geht’s los, mach dich bereit. Jetzt ist wieder Jesus-Zeit.“ Mit fetziger...
mehr...

Rundschreiben vom 3. Juni zum Dreifaltigkeitssonntag und zu Fronleichnam
Liebe Mitchristen aus St. Johann Baptist, verschlossene Türen öffnen sich, Angst weicht der Zuversicht, Erstarrtes wird...
mehr...

„erd-verbunden“ - Ökumenische Exerzitien im Alltag 2020 im Rückblick
Auch in der Fastenzeit 2020 wurden wieder Ökumenische Exerzitien im Alltag angeboten. Das Thema lautete: „erd-verbunden“.  ...
mehr...