Sie befinden sich hier:  

Liebe mit St. Johann Baptist Verbundene,

Pfingsten wird auch das Geburtsfest der Kirche genannt. Die Jüngerinnen und Jünger haben, erfüllt vom Hl. Geist Türen und Fenster geöffnet und sind zu den Menschen gegangen, um ihnen die Frohe Botschaft weiter zu sagen.

Offenheit für die Welt und für die Menschen, verbunden mit dem Vertrauen auf Gottes Kraft, die in uns wirkt, stand am Anfang der Kirche.

Ich glaube, es ist gut, sich darauf zurück zu besinnen und so unseren Glauben zu leben. Dann wird Gottes Geist auch durch uns, unser Zusammenleben im Kleinen und Großen und unser Bemühen um die Schöpfung beleben und gelingen lassen. Dann sind wir bereit zu leben, was wir in einem alten Pfingstgebet erbitten.

Komm, Heiliger Geist,
erfülle die Herzen deiner Gläubigen
und entzünde in ihnen das Feuer deiner Liebe.
Sende aus deinen Geist, und alles wird neu geschaffen,
und du wirst das Angesicht der Erde erneuern.



Ihr Diakon Roland Wittal


Ökumene
Musikalisches Abendlob am 16.05.2021, um 19.00 Uhr

Im ökumenischen Abendlob wird die Solokantate „Ich weiß, dass mein Erlöser lebt“ für Tenor, Violine, Fagott und Orgel von Georg Philipp Telemann erklingen. Frau Pfarrerin Susanne-Kießling Prinz steht der Feier vor.

Pfingstnovene
Gemeinsame Pfingstnovene

Es ist eine alte Tradition, ab Christi Himmelfahrt jeden Tag um das Kommen des Heiligen Geistes zu bitten und sich auf das Pfingstfest vorzubereiten. Wir brauchen den Geist Gottes und seine Gaben nötiger denn je. Lassen Sie uns gemeinsam beten. Jeder für sich, in der Familie zu Hause und gleichzeitig verbunden mit allen, die das Gleiche tun. Die Texte liegen in der Kirche als Heft aus, Sie finden diese auch hier. Sie wurden  vom katholischen Deutschen Frauenbund Diözesanverband Augsburg herausgegeben. Autorin ist Dr. Ursula Schell. Die Texte sprechen an, was Viele in dieser Zeit bewegt.

Ökumene
Ökumenischer Gottesdienst am Pfingstmontag, um 10.00 Uhr

Die Taufe verbindet uns Christen über alle konfessionellen Grenzen hinweg. Die Erinnerung daran, dass uns in der Taufe der Hl. Geist geschenkt wurde, der uns miteinander verbindet, wird bei diesem Gottesdienst im Mittelpunkt stehen.

Hausgottesdienst für Familien am Pfingstsonntag
Pfingsten Hausgottesdienst
Zum PDF aufs Bild klicken

Dankeschön an alle Eltern

Dankeschön
In der Zeit der Pandemie haben Eltern Großartiges geleistet und tun es auch weiterhin. Am Montag, den 17. Mai möchten wir allen Müttern und Vätern Danke sagen. Wir schenken einen Moment zum Innehalten, Kraft tanken und möchten Dankeschön sagen für all das, was Sie für Ihre Kinder tun/was ihr für eure Kinder tut. Die Kirche kann den ganzen Montag über besucht werden. Die Stationen bleiben anschließend in reduzierter Form bis zum Nachmittag des Pfingstsamstages stehen.
Dankesbrief von Kardinal Marx an die Eltern

Pfingstnovene für Kinder und Jugendliche

Pfingstnovene
Nachdem Jesus nach seiner Auferstehung die Jünger verlassen hat, um zurück zu seinem Vater zu gehen, haben die Jünger zusammen mit Maria um den Hl. Geist gebetet, den Jesus versprochen hatte. In dieser Tradition beten wir 9 Tage lang von Christi Himmelfahrt bis Pfingsten die sogenannte Pfingstnovene. Hier findet ihr eine Novene extra für Kinder und Jugendliche gestaltet. Viel Freude beim Nachdenken und Beten und viel Spaß bei den coolen Aktionen, die darin zu finden sind.

Hausgottesdienst für Familien an Christi Himmelfahrt
Christihimmelfahrt
Zum PDF aufs Bild klicken

 Ökumene    Ökumene  Ökt-Logo

Gröbenzeller Online-Angebot
zum Ökumenischen Kirchentag

Im Rahmen des 3. Ökumenischen Kirchentags, der vom 13. bis 16. Mai überwiegend digital stattfindet, laden die evangelische Zachäuskirche und die katholische Pfarrei St. Johann Baptist gemeinsam alle Interessierten der beiden Gemeinden zu zwei speziellen Online-Veranstaltungen am Freitag, 14. Mai ab 21:30 Uhr und am Samstag, 15. Mai ab 20:00 Uhr ein.
Mehr dazu siehe hier

Maiandacht und Musik
Maiandachten mit besonderer Musik

Geht das überhaupt, eine Maiandacht feiern ohne Lieder zum Mitsingen?

Unser Kirchenmusiker Michael Kohmünch hat sich etwas einfallen lassen und Musiker*innen und Sänger*innen eingeladen die Feiern, jeden Mittwoch und Freitag um 19.00 Uhr, mit zu gestalten;

Nächste Termine:

Freitag, 7. Mai  – Musik für Flötenquartett

Mittwoch, 12. Mai – Orgelmusik

Freitag, 14. Mai – Gesänge für Sopran und Orgel

Mittwoch, 19. Mai – Musik für Blockflöte und Orgel

Freitag, 21. Mai – Musik für zwei Blockflöten und Orgel

Mittwoch, 26. Mai – Orgelmusik

Freitag, 28. Mai – Musik für Fagott und Orgel

Pfarrei St. Johann Baptist

Liturgietag
Auch in diesem Jahr bietet die Pfarrei für alle an der Liturgie Interessierten einen "Liturgietag" als Onlineworkshop in Form einer Videokonferenz an. Er findet am Mittwoch, 19. Mai von 19.00-20.30 Uhr statt. Mehr Info


Unser Pfarrbüro ist bis auf weiteres nur telefonisch zu den üblichen Zeiten zu erreichen.

Ein persönlicher Besuch ist derzeit nicht möglich.

Mo   9:00 - 11:00 Uhr In Notfällen erreichen Sie uns außerhalb dieser Zeiten telefonsich unter
08142/ 59654242. 

Di   9:00 - 11:00 Uhr
  17:00 - 19:00 Uhr
Do   9:00 - 11:00 Uhr
Fr   8:30 - 12:00 Uhr
         
Faschingspredigt 2021 von Diakon Edgar Nubert
Wie jedes Jahr am Faschingswochende hat Diakon Edgar Nubert auch heuer wieder die Mitfeiernden mit seiner gereimten Predigt...
mehr...

Caritas-Kuvertieraktion Herbst 2020
Trotz Corona-Krise haben sich kürzlich wieder 30 Pfarreimitglieder im Pfarrsaal eingefunden, um bei der von Petra Bönig...
mehr...

Jung&Alt-Gottesdienst zum Patrozinium 2020
„Jetzt geht’s los, schön, dass du da bist. Jetzt geht’s los, mach dich bereit. Jetzt ist wieder Jesus-Zeit.“ Mit fetziger...
mehr...

Rundschreiben vom 3. Juni zum Dreifaltigkeitssonntag und zu Fronleichnam
Liebe Mitchristen aus St. Johann Baptist, verschlossene Türen öffnen sich, Angst weicht der Zuversicht, Erstarrtes wird...
mehr...

„erd-verbunden“ - Ökumenische Exerzitien im Alltag 2020 im Rückblick
Auch in der Fastenzeit 2020 wurden wieder Ökumenische Exerzitien im Alltag angeboten. Das Thema lautete: „erd-verbunden“.  ...
mehr...