Ökumenische Exerzitien im Alltag

Fünf Wochen in der Fastenzeit/Passionszeit vom 8. März bis 12. April 2022

Ab 8.3.2022 findet für alle Angemeldeten jeweils dienstags von 20 bis 21.30 Uhr ein Gruppentreffen zum Einstieg in die kommende Woche und zum Erfahrungsaustausch statt.

Diese fünf Wochen mitzugehen bedeutet, sich (mit den angebotenen Impulsen) täglich für eine persönliche Besinnung und für einen Tagesrückblick Zeit zu nehmen.

So sind Exerzitien im Alltag ein Angebot, für sich persönlich und gemeinsam mit anderen mitten im Alltag still zu werden, Texte, Bilder und Lieder zu sich sprechen zu lassen, sich zu orientieren, zu wachsen.

Alle Termine, Orte und Wochenthemen der Exerzitien zum Thema "Du bis uns nahe" können Sie im Flyer nachlesen.

Exerzitien im Alltag zu Lebensveränderungen

...jederzeit und individuell möglich!

Mit den hier erhältlichen Texten und Impulsen laden wir ein zu 12 Tagen
Exerzitien im Alltag
- zu Hause und ganz für sich selbst -
um verschiedene Lebensveränderungen bewusst zu erleben, zu bedenken und zu gestalten.

Mitmachen kann
jede und jeder, unabhängig vom Alter;
besonders, 
wer auf der Schwelle zu einem Übergang steht;
wer mitten in einer Lebensveränderung steckt;
wer kürzlich einen Umbruch erlebt hat, der noch nachwirkt...

Helfen kann mir,
mich bewusst darauf einzulassen,
mir an 12 Tagen dafür Zeit zu nehmen,
mit mir selber geduldig zu sein...

Angeboten wird mir für jeden Tag,
einen Text zu lesen und wirken zu lassen,
einen passenden Impuls auszuwählen,
auch mit meinen Körper zu beten...