Pfarrgemeinderatswahl 2022

Am 20. März 2022 finden in den bayrischen Diözesen unter dem Motto

"Christ sein. Weit denken. Mutig Handeln."

die Pfarrgemeinderatswahlen statt.

Wir bitten alle Gemeindemitglieder sowie alle Organisationen und Vereine, sich an der Kandidatensuche zu beteiligen und Vorschläge einzureichen.

Pfarrgemeinderat

Der Pfarrgemeinderat (PGR) wird von den Katholiken der Pfarrgemeinde direkt gewählt. Er ist das vom Erzbischof anerkannte Laiengremium in der Pfarrgemeinde. Dem PGR kommt für das Leben der Pfarrgemeinde eine Schlüsselfunktion zu. In ihm werden viele Informationen zusammengetragen, wichtige gemeindliche Entscheidungen vorbereitet und unterschiedliche Gruppen und Initiativen vernetzt.

Der PGR ist ein Seismograph für Wünsche, Enttäuschungen, Hoffnungen und Aufbrüche in den Gemeinden. Er berät und unterstützt die Pfarrer und pastoralen Mitarbeiter bei der Seelsorge, etwa bei der Planung der Gottesdienste oder bei der Erstkommunion- und Firmvorbereitung. In allen gesellschaftspolitischen Fragen entscheidet und handelt der PGR eigenverantwortlich, so beim Aufbau und der Durchführung von Nachbarschaftshilfen, bei der Gestaltung von Erwachsenenbildungsangeboten, im Engagement für die Entwicklungszusammenarbeit und für die Bewahrung der Schöpfung. Zu den vorrangigen Aufgaben des PGRs gehört es, das gesellschaftliche Umfeld so mitzugestalten, dass der Mensch gedeihen und sich entfalten kann.

Der PGR beruht auf dem Bild von Kirche als Volk Gottes, wie es das II. Vatikanische Konzil (1962-1965) entworfen hat. Die Gemeinde wird demnach von allen ihren Mitgliedern getragen. Alle sind berufen, sich zu engagieren. Mitverantwortung in der Kirche ist daher wichtig und wertvoll.

Die Amtszeit der Pfarrgemeinderäte beträgt vier Jahre. Wahlberechtigt sind alle Katholiken ab 14 Jahre. Gewählt werden können alle Katholiken, die das 16. Lebensjahr vollendet haben.

Im Februar 2018 wurde ein neuer Pfarrgemeinderat und Vorstand des PGR gewählt. Dem Pfarrgemeinderat gehören neben den 4 hauptamtlichen Seelsorger*innen 10 Gemeindemitglieder an.

Pfarrgemeinderatssitzungen

Termine, Tagesordnungen und Protokolle der Sitzungen des Pfarrgemeinderates finden Sie hier:

Der Pfarrgemeinderat seit März 2018

In seiner Sitzung am 15. März 2018 hat der Pfarrgemeinderat den Vorstand wie folgt gewählt:

1. Vorsitzender: Heinrich Wunram
2. Vorsitzende: Julia Günzinger
Schriftführerin: Barbara Lohr-Krämer
Vertreter im Dekanatsrat: Markus Mayer

Die aktuellen Mitglieder des Pfarrgemeinderates sind:

Heinrich Wunram
1. Vorsitzender

Julia Günzinger
2. Vorsitzende

Barbara Lohr-Krämer Schriftführerin

Alexander Miedl
Dr. Andreas Müller

Carola Meyer

Andreas Keefer

Markus Mayer
Vertreter im Dekanatsrat

Pater Shibu Joseph
Cheeramvelil
Priester

Roland Wittal
Diakon
Pfarrbeauftragter