Sie befinden sich hier: Pfarrgemeinde > Aktuelles

Vorbereitung auf die Firmung 2020

Firmkreuz 2020

Seit Oktober dieses Jahres bereiten sich in unserer Pfarrei 51 Jugendliche auf den Empfang des Firmsakramentes vor. Die Firmlinge werden dabei von Pater Shibu, Diakon Wittal und zehn ehrenamtlichen Helfern begleitet. Das Firmvorbereitungskonzept sieht ein Kennenlerntreffen drei verschiedene Einheiten an Samstagen, eine „Jesusnight“, ein Wochenende und ein Abschlusstreffen vor. Außerdem haben die Firmgruppen die Aufgabe, sich in einem Projekt im Bereich Liturgie und Verkündigung, im sozialen Bereich oder in der Gemeinde zu engagieren.

Der erste Firmsamstag fand am 16. November statt. Das Thema lautete: „Ich bin wertvoll vor Gott.“

Die Jugendlichen wurden eingeladen, über sich selbst nachzudenken und erfuhren, dass Gott sie begleitet und ihnen – unabhängig von jeder Leistung – Ansehen und Würde schenkt. Wer sich von Gott angenommen weiß, kann sich auch selbst annehmen, so wie er ist.

Nach dem gemeinsamen Beginn im Pfarrsaal gingen die einzelnen Gruppen in die verschiedenen Räume der Pfarrei, wo die Firmlinge ihren persönlichen Lebensweg legten und den Rahmen eines Spiegels mit verschiedenen Materialien und ausgewählten Psalmsprüchen gestalteten.

Eine Fotografin machte von jedem Firmling ein Portraitfoto. Dieses Foto wurde später auf den Spiegel geklebt.

Zum Abschluss feierten die Jugendlichen mit ihren Begleitern, Pater Shibu und Diakon Wittal eine Andacht in der Pfarrkirche. Vorher hatten alle ihre Spiegel auf die Stufen vor dem Altar gelegt.

Ein Psalm wurde vorgetragen und dazu gesungen. Am Ende gingen alle in den Altarraum hinauf, bildeten einen Kreis, legten einander die Hand auf die Schulter und beteten gemeinsam das Vaterunser.

Die Spiegel der Firmlinge mit den Portraitfotos hängen an zwei Stellwänden in der Kirche.