Pfarrgemeinderatswahl 2022

Aufruf zur Einreichung von Kandidatenvorschlägen zur Pfarrgemeinderatswahl für die Wahlperiode 2022 / 2026

Am 20. März 2022 finden in den bayerischen Diözesen unter dem Motto

die Pfarrgemeinderatswahlen statt.

Der Pfarrgemeinderat ist das vom Erzbischof anerkannte Organ zur Koordinierung des Laienapostolats in der Pfarrgemeinde und wird für 4 Jahre gewählt. Neben der Gestaltung und Förderung des Gemeindelebens, gehört vor allem die Beratung pastoraler Fragen zu seinen Hauptaufgaben.

In dieser Funktion kommt ihm eine wichtige Stellung innerhalb der Pfarrgemeinde zu.

Wir bitten daher alle Gemeindemitglieder sowie alle Organisationen und Vereine, sich an der Kandidatensuche zu beteiligen.

Wählbar ist jede Katholikin / jeder Katholik, die / der das 16. Lebensjahr vollendet und den Hauptwohnsitz innerhalb der Gemeinde hat. Außerhalb der Pfarrgemeinde Wohnende sind ebenfalls wählbar, sofern sie am Leben der Pfarrgemeinde teilnehmen.

Kandidatenvorschläge können bis 30. Januar 2022 eingereicht werden:

- Durch Einwurf an den Vorschlagsboxen in der Pfarrkirche

- Im Pfarrbüro

- Per Mail an den Vorsitzenden des Wahlausschusses unter m.mayer@johann-baptist.de

Gröbenzell, den 05.11.2021

Markus Mayer

Vorsitzender des Wahlausschusses