Solidarität mit den Ukrainern

Zusammen beten jeden Abend um 19 Uhr, fünf Minuten, egal, wo man gerade ist. Gemeinsames Friedensgebet jeden Sonntag um 19 Uhr. Was wir tun können...

Was wir tun können...

Zusammen beten
mit oder ohne Worte
jeden Abend um 19.00 Uhr
fünf Minuten
egal, wo Sie gerade sind

Gemeinsames Friedensgebet
jeden Sonntag um 19.00 Uhr

in der Pfarrkirche St. Johann Baptist

Unser Vorschlag
für ein Friedensgebet:

Gott,
wir können es nicht fassen.
Die Nachrichten überschlagen sich.
Wir können kaum hinhören.
Wir sind so erschrocken!
Herr, gib uns deinen Frieden.

Gott,
wir hören, wie Macht missbraucht wird,
wie Panzer und Truppen vorrücken.
Ohne Rücksicht auf Verluste.
Wo soll das alles hinführen?
Her, gib uns deinen Frieden.

Gott,
unser Herz und unsere Gedanken
sind bei den Menschen in der Ukraine.
So viel Leid, so viel Not und Gewalt.
Sie brauchen Kraft und Perspektiven!
Herr, gib uns deinen Frieden.

Gott,
wir hoffen, dass ein Wunder geschieht.
Wir hoffen auf dich.
Mache allen Kriegen ein Ende.
Lege deinen Frieden in die Herzen.
Zeige uns Wege des Friedens.

Amen.

zurück