Sie befinden sich hier: Datenschutz

Datenschutzerklärung

Stand: 12.5.2020

Die katholische Kirchenstiftung der Pfarrei St. Johann Baptist erhebt, verwendet und speichert personenbezogene Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und der kirchlichen Datenschutzrichtlinien. Die folgenden Ausführungen informieren darüber, welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Personenbezogene Daten
Jeder Zugriff auf unsere Internetseite und jeder Abruf einer auf dieser Website hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.

Protokolliert werden:

1. die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
2. der Name der aufgerufenen Datei
3. das Datum und die Uhrzeit der Anforderung
4. die übertragene Datenmenge
5. der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
6. die Beschreibung des verwendeten Webbrowsertyps bzw. des verwendeten Betriebssystems
7. die IP-Adresse des anfordernden Rechners

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn der Nutzer der Website uns diese von sich aus im Rahmen der Kontaktaufnahme mitteilt. Diese Daten werden ohne ausdrückliche Einwilligung des Nutzers jeweils allein zur Bearbeitung seiner Anfragen genutzt.

Cookies
Diese Website nutzt keine Cookies.

Nutzung, Weitergabe und Widerruf personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten werden von uns an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn der Nutzer der Website zuvor eingewilligt hat. Der Nutzer der Website hat das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn der Nutzer der Website die Einwilligung zur Speicherung widerruft, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Newsletter
Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.
Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.

Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Optional bitten wir Sie Ihren Namen, zwecks persönlicher Ansprache im Newsletters anzugeben.

Als Newsletter Software wird sendinblue (Betreiber: Sendinblue GmbH, Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin) verwendet. Die personenbezogenen Daten werden dabei an die Sendinblue GmbH übermittelt. Sendinblue ist es untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Sendinblue unterliegt der deutschen Rechtsprechung und dem deutschen Datenschutz. Das Unternehmen trifft alle gemäß Art. 32 DSGVO erforderlichen Maßnahmen, um die Sicherheit der personenbezogenen Daten zu gewährleisten, insbesondere um zu verhindern, dass diese verfälscht oder beschädigt werden oder unbefugte Dritte Zugang zu ihnen erlangen.

Weitere Informationen finden Sie hier

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den “Abmelden”-Link im Newsletter.

Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden nach der Abbestellung des Newsletters von den Servern von Sendinblue gelöscht.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Sendinblue finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Auskunftsrecht
Der Nutzer hat ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über seine gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Anfragen sind an die im Impressum der Website angegebene Adresse zu richten.

Datenschutzbeauftragte:
Christine Walk, kath. Pfarrkichenstiftung St. Josef Puchheim, erreichbar unter:

E-Mail: CWalk@ebmuc.de
Am Grünen Markt 2
82178 Puchheim
Tel. 089/800 60 40,

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung der Erzdiözese München und Freising unter https://www.erzbistum-muenchen.de/datenschutzerklaerung