Sie befinden sich hier: Pfarrgemeinde > Aktuelles > Veranstaltungen

Ökumenische Exerzitien im Alltag 2019 - Einführung am Di 19. Februar

"Jesuskonkakt"

Exerzitien im Alltag 2018

In der Fastenzeit 2019 werden wieder "Exerzitien im Alltag" von der katholischen Pfarrgemeinde St. Johann Baptist und der evangelischen Zachäus-Gemeinde gemeinsam angeboten.

Das Thema lautet: „Jesuskontakt“. Knapper lässt sich kaum ausdrücken, worum es für uns Christen geht: Mit Jesus in Kontakt zu kommen und mit ihm in Kontakt zu bleiben. Dazu wurden prägnante Texte aus den Evangelien ausgewählt: Da werden scheinbar beiläufige Begegnungen mit Jesus für die betroffenen Menschen zu Erfahrungen, die in der Tiefe berühren und das ganze weitere Leben prägen.

Teilnehmen kann grundsätzlich jede und jeder. Ganz herzlich eingeladen sind zu diesem Weg auch alle, denen der Glaube fremd geworden ist oder die sich eher als Suchende und Fragende bezeichnen würden.

Die „Exerzitien im Alltag“ erstrecken sich über einen Zeitraum von 4 Wochen. In wöchentlichen Treffen werden Impulse für die kommende Woche gegeben, es wird gemeinsam gesungen und gebetet, es werden Methoden eingeübt vor Gott still zu werden und sich ihm mit allen Sinnen zu öffnen. Gemeinsam tauschen wir uns zu Fragen, Schwierigkeiten, Erfahrungen und Entdeckungen auf dem Übungsweg aus. Die Treffen, die ca. 1½ Stunden dauern werden, beginnen jeweils dienstags um 20:00 Uhr und finden abwechselnd in St. Johann Baptist und in der Zachäus-Gemeinde statt.

Das erste Treffen ist am Dienstag, den 12. März 2019 im evangelischen Gemeindehaus statt.
Anmeldung ist bis zum 1. März im katholischen und evangelischen Pfarrbüro möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es wird nur ein geringer Kostenersatz von insgesamt 10,00 € erhoben.

 

Ein Team der evangelischen und der katholischen Gemeinde wird die „Exerzitien im Alltag“ leiten und die wöchentlichen Treffen gestalten. Wünschenswert für die Teilnahme an den Exerzitien ist neben dem Besuch der wöchentlichen Treffen vor allem die Bereitschaft, täglich in einer Hauptbesinnungszeit ca. 20-30 Minuten zu meditieren und zu beten (dafür werden schriftliche Anregungen in den wöchentlichen Treffen ausgegeben) und am Abend in einem Tagesrückblick den Tag zu bedenken.

Eine Einführungsveranstaltung mit Diakon Edgar Nubert und dem Begleiterteam findet am

Dienstag, den 19. Februar 2019 um 20:00 Uhr im katholischen Pfarrzentrum, Roncalli-Haus (Geschwister-Scholl-Zimmer) statt.

Der Eintritt ist frei.