Sie befinden sich hier: Pfarrgemeinde > Aktuelles

„Jesuskontakt“ - Ökumenische Exerzitien im Alltag 2019 im Rückblick

Ökumene-Logo

Auch in der Fastenzeit 2019 wurden wieder Ökumenische Exerzitien im Alltag angeboten. Das Thema lautete: "Jesuskontakt". 

13 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich zusammen mit den 6 Begleitern und Begleiterinnen der Ökumenischen Exerzitien im Alltag – Felix Mallmann, Edgar Nubert, Sieglinde Nubert, Doris Pauly, Agnes Speidel und Evamarie Wunram – auf den vierwöchigen Weg durch die Fastenzeit gemacht.

Es war spannend, sich vier Wochen lang intensiv anhand von acht verschiedenen biblischen Erzählungen mit dem Leben und Wirken von Jesus zu beschäftigen, insbesondere wie Jesus Menschen begegnet ist. Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin konnte dabei reflektieren, wie er/sie Kontakt zu anderen Menschen und vor allem mit Gott aufnimmt.

 In den wöchentlichen gemeinsamen Treffen wurde in den Themenbereich der kommenden Woche eingeführt und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten die Möglichkeit, ihre Erfahrungen untereinander auszutauschen. Leider konnte dabei das  Begleiterteam krankheitsbedingt nie vollständig anwesend sein. Durch verschiedene Körperübungen, Lieder und meditativen Tanz wurden die Teilnehmer und Teilnehmerinnen nicht nur über den Kopf, sondern auch mit dem ganzen Körper angesprochen. Diese Treffen waren sehr hilfreich, um zu sehen und zu spüren, dass man – obwohl jeder für sich die Exerzitien täglich anhand des zur Verfügung gestellten Materials durchführte – auf diesem Weg nicht allein war.

Der Abschlussabend wurde mit einer Gesamtrückblick und einer kleinen Agapefeier beendet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer berichteten dabei, wie gut Ihnen dieser Weg durch die Fastenzeit mit den Ökumenischen Exerzitien im Alltag getan hat und sie sich so zudem intensiver auf Ostern vorbereiten konnten.

Edgar Nubert (Diakon)