Pfarrgemeinde Gröbenzell - St. Johann Baptist
Sie befinden sich hier: Pfarrgemeinde > Kinder- und Jugendgruppen

Jugend in St. Johann Baptist

Kirchliche Jugendarbeit ist für alle Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen offen. Sie bietet ihnen Raum zur Lebensentfaltung an. Die jungen Menschen bestimmen selbst die Themen und Schwerpunkte kirchlicher Jugendarbeit.

Das Erzbischöfliche Jugendamt koordiniert, fördert und verantwortet im Auftrag des Erzbischofs und im Rahmen der Jugendpastoral die kirchliche Jugendarbeit in der gesamten Erzdiözese München und Freising. Es wird geleitet vom Diözesanjugendpfarrer und BDKJ-Präses Klaus Hofstetter, dem stellvertretenden Jugendamtsleiter Joachim Baumann und dem Geschäftsführer Karl Hahn.

Angesprochen sind alle jungen Menschen in den Jugendverbänden, denen in der Jugendpastoral eine besondere Bedeutung zukommt und in den Pfarreien, außerdem Schulklassen, Ehren- und Hauptamtliche. Rund 50.000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene nehmen an der Jugendarbeit in der Erzdiözese teil.

Konkrete Formen der kirchlichen Jugendarbeit sind zum Beispiel Gruppenarbeit, religiöse Bildung, Ministranten- und Ministrantinnenarbeit, Liturgische Feiern, Offene Arbeit, Jugendkulturarbeit, Jugendbegegnungsmaßnahmen, Beratungsangebote, Sternsinger.

Einmal im Jahr veranstaltet das Erzbischöfliche Jugendamt gemeinsam mit dem BDKJ die Jugendkorbinianswallfahrt auf dem Freisinger Domberg.

Für die rund 30.000 Ministranten- und Ministrantinnen des Erzbistums gibt es Anfang Februar ein diözesanes Treffen in St. Bonifaz.

Die Pfadfinder bringen an Heiligabend in der Christmette das „Friedenslicht aus Bethlehem" in unsere Kirche .

In unserer Pfarrgemeinde sind zwei Jugendverbände engagiert:

KJG (Katholische Junge Gemeinde) mehr...

DPSG (Deutsche Pfadfinder St. Georg) mehr...

Dazu kommen unsere

Ministranten von St. Johann Baptist