Sie befinden sich hier: Pfarrgemeinde > Aktuelles

Unsere neuen Seelsorger stellen sich vor

Pastoralreferentin Jessica TomkinGrüß Gott !
Mein Name ist Jessica Tomkin. Vor 39 Jahren wurde ich in Düsseldorf geboren. Durch die feste Kirchenzugehörigkeit meiner ganzen Familie wuchs auch ich in den Glauben und die aktive Teilnahme am Pfarreileben hinein. Nach der Erstkommunion wurde ich Ministrantin und leitete bereits mit 14 meine erste Kindergruppe. Die Arbeit in der Pfarrei (im Kirchenchor, bei den Sternsingern, im Pfarreirat, im Gottesdienstkreis, als Lektorin und Kommunionhelferin) war mein ein und alles. Bereichert wurde diese katholische Prägung durch meine evangelische beste Freundin, die mich mit in die Jungschar nahm und so mithalf mein ökumenisches Verständnis zu prägen. Nach dem Abitur arbeitete ich ein Jahr bei der Caritas bevor ich mit dem Studium der Theologie begann.
Nach bestandener Diplomprüfung entschied ich mich für den Dienst im Bistum St. Gallen/Schweiz. Zehn Jahre lang durfte ich dort als Seelsorgerin tätig sein und als Pfarreibeauftragte in Walenstadt, die Menschen in ihren Lebens-Kontexten begleiten und mit ihnen den Glauben feiern.

Zu mir gehören mein Mann Thomas und meine Kinder, Sara (7 Jahre) und Tim (4 Jahre). Anfang Juli sind wir nach München gezogen. Auf meine neue Tätigkeit als Pastoralreferentin in St. Johann Baptist freue ich mich sehr und bin gespannt, Sie, die Menschen in Gröbenzell, besser kennenzulernen.

Herzliche Grüße
Jessica Tomkin




Pater ShibuLiebe Pfarrgemeinde Gröbenzell,
mein Name ist Pater Shibu Joseph Cheeramvelil. Am 1. September habe ich begonnen, in Ihrer Pfarrei als Priesterlicher Leiter der Seelsorge zu arbeiten.
Ich bin Mitglied der Missions-Kongregation vom Allerheiligsten Sakrament (MCBS) und komme aus Indien, aus dem südindischen Bundesstaat Kerala.1972 wurde ich als ältestes von 4 Kindern geboren. Mein Vater und meine Mutter leben in Indien.
1989 trat ich in das Priesterseminar in Kerala ein. Nach dem Studium der Philosophie und Theologie wurde ich am 1. Januar 2000 zum Priester geweiht.
Danach war ich in Indien 4 Jahre als Kaplan in einer Pfarrei und gleichzeitig als Verantwortlicher im Priesterseminar meines Ordens tätig. Danach absolvierte ich ein Magisterstudium der Politik Indiens.

Im Jahr 2006 kam ich als Kaplan nach Deutschland, wo ich zunächst in Schweitenkirchen im Landkreis Freising, dann 2009 im Pfarrverband Fürstenfeld und anschließend 2014 im Pfarrverband Esting-Olching arbeitete.

Und jetzt bin ich glücklich, in der Pfarrei Gröbenzell als Seelsorger für Sie alle da zu sein. Ich hoffe auf eine gute Zusammenarbeit und volle Unterstützung. Gemeinsam mit Ihnen, liebe Schwestern und Brüder, und den Mitarbeitern will ich dazu beitragen, dass unsere Kirche und Pfarrgemeinde lebendige Orte des Glaubens und christlichen Zusammenlebens bleiben.

Für die kommende Zeit freue ich mich auf das Kennenlernen, auf gute Begegnungen mit Ihnen und ein gutes Miteinander - auf dass unser gemeinsamer Weg unter Gottes Segen stehe.

Ihr P. Shibu