Pfarrgemeinde Gröbenzell - St. Johann Baptist
Sie befinden sich hier: Pfarrgemeinde > Aktuelles > Veranstaltungen

"Die Reise nach Steiermark" - Premiere am 19.10., Kartenvorverkauf ab 28.9.

Die Reise nach Steiermark Mit der Premiere des Krimis "Die Reise nach Steiermark" von Josef Martin Bauer

am Freitag, 19. Oktober

beginnt die Spielsaison der Laienbühne St. Max e.V. 2018.

Die Laienbühne St. Max hat das Stück bereits im Jahr 1991 unter der Regie von Wolfgang Bischof aufgeführt. Damals wie heute ist dieser Krimi eine große Herausforderung an Bühnentechnik und Schauspieler. Mit dem Abschied von Manfred Erdmann (+ 2017) übernahm Walter Lang für diese Saison die Regie.

Zum Inhalt des Stücks: Obwohl der Altbauer vom Mayerhofer-Hof genau weiß, dass sein Sohn Franzl auf der Fahrt nach Mannheim ausgeraubt und ermordet wurde, verkündet er allabendlich im Wirtshaus, dass er seinen Nachkommen jeden Augenblick vom Viehkauf in der Steiermark zurückerwarte. Hinter diesem Spiel steckt der Zweck, den Mörder des Jungen zu einem Geständnis zu bringen. Der Tod seines einzigen Sohnes soll nämlich nicht ungesühnt bleiben. (Text: © GP, Die Krimihomepage)

Aufführungstermine sind am Freitag 19.10. (Premiere), Samstag, 20.10. jeweils 19.30 Uhr, Fr. 26. / Sa. 27. / So. 28.10. jeweils 19.30 Uhr, Fr. 9. / Sa. 10.11. jeweils 19.30 Uhr, So. 11.11. 16 Uhr, Fr. 16. / Sa. 17.11. jeweils 19.30 Uhr.

Der Kartenvorverkauf beginnt am Freitag, 28. September.

Kartenbestellungen sind möglich unter www.sankt-max.de, per Mail karten2018@sankt-max.de oder per Telefon: 08142 / 669 53 70.

Eintrittspreise: Erwachsene 12 €, Kinder, Schüler, Studenten 9 €.

Weitere Informationen unter www.sankt-max.de.